*+*Why do you throw my heart away?*+* Gratis bloggen bei
myblog.de

Forget-me-not - 12

Oh, wie ich diesen Lärm hasse. Dass ich so etwas ertragen musste, diese Nähe, diese ständige Bewegung ... bin förmlich zitternd in meiner Ecke gesessen. Puh.
Aber jetzt ist es vorbei. Für lange, lange Zeit.
Deswegen liebe ich auch die Einsamkeit der Nächte, niemand, der einen stört~.

Morgen ist viel zu tun!

Vor allem auf die RPG-Posts muss ich mich konzentrieren. Wissen, wovon ich schreibe. Durchlesen und begreifen. Nicht nur einfach so. Ich will kein Wischiwaschi schreiben.
Nicht mehr.
Dann gibts noch diese Idee, über die ich nachdenken sollte. Mich inspirieren lassen sollte ... natürlich ist das unmöglich, so auf Knopfdruck, zu sagen, das muss so werden ... aber einen Versuch ist es wert.

Hach, wie optimistisch ich heute bin. Ganz ungewohnt. Die Nächte sind sonst immer meine dunklen Stunden, hihi~

Und zeichnen sollte ich. Endlich zeichnen, was schon wochenlang in meinem Kopf herumgeistert. Endlich nicht mehr andere Leute verletzen, indem ich sie einfach aus meinen Gedanken verbanne. Auslösche.

Ich war schon immer gut im Vergessen.

Aber jetzt ist alles gut. Jetzt hab ich ja meinen Optimismus. Jetzt hab ich ja Saraya. Alles ist gut. Morgen ist ein neuer Tag (genauer gesagt in ganzen vier Minuten).

1.8.09 23:54
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
One
+ this
+ that

Two
+ Page


+ Designer